Intuitive Eltern

In Verbindung zu Dir und Deinem Kind

Kastanien über Kastanien…11 kreative Ideen für Kinder von Kindern

| Keine Kommentare

11 Ideen für einen bunten Kastanientag

Kastanien

Habt ihr schon mal 927 Kastanien gezählt? Es ist ein Ereignis!
Heute waren meine Tochter, ihre Freundin und ich im Wald und haben genau 927 Kastanien gesammelt. Wer immer noch glaubt, Homeschool – Kindergarten könnte langweilig sein, dem sei unser Kastanientag ein kreativer Ideenpool!

Kastanien kann man nicht nur einfach sammeln. Alle Schulfächer und noch viel mehr Lernbereiche können mit Kastanien zur Geltung kommen – ich zeig euch mal ein paar der Sachen, die wir heute gemacht haben:

1. Kastanien sammeln

Kastanien sammeln heißt nicht nur Kastanien sammeln. Es heißt durch Büsche und Geäst huschen, bücken, kriechen, hüpfen, rennen und dabei vieles andere entdecken. Schnecken, Käfer, interessante Hölzer und Wurzeln…Was ist das ? Wie heißt der Pilz? Warum hat der Käfer Flügel? Biologie lässt grüßen…

DSCF6290

2. Kastanien sortieren

Den Kindern fiel es gleich auf – Kastanien sind nicht nur rund. Es gibt fast Würfelförmige, eckige, platte, große und winzig kleine…ihr glaubt, geometrisches Wissen erlangt man nur mit Zirkel und Geodreieck?

DSCF6300

DSCF6298

3. Kastanienbilder legen

Mandalas, Häuser, Tiere, Ornamente – was kann man nicht alles mit diesen runden kleinen Waldschönheiten erschaffen. In jedem von uns wohnt ein anderer Kastanienkünstler!

DSCF6293

4. Kastanien zählen

Mit Kindern 927 Kastanien zu sammeln kann wirklich ziemlich lustig sein. Jeder wirft Kastanien rein und wir zählen jede einzelne. Nach spätenstens 300 wird der Mund vom zählen fusselig und es ist ziemlich lustig, was da für Versprecher rauskommen! Mathelehrer hätten ihre wahre Freude…

DSCF6297

5. Kastanienweitwurf

Wie weit kann man mit einer Kastanie werfen? Unser Rekord heute lag bei 23 Schritten. Wie weit schafft ihr es? Sportunterricht kann so simpel sein:)

6. Kastanienkreis

In einem großen Kreis aus Kastanien kann man wunderbare Kreistänze machen. Ringel-Ringel-Reihe ist nur einer der vielen Tänze – Kinder lieben es und ich muss jedesmal lachen, wenn ich einen Drehwurm habe:)

DSCF6292

7. Kastanienketten

Habt ihr einen Kastanienbohrer? Dann legt los – Ketten, Armreifen und lange Kastanienschnüre sind so vielseitig. Kinder können noch Wochen danach damit spielen, die Wohnung dekorieren oder Zahlreihen bilden…

DSCF6299

8. Kastanienbett

Eine schöne Meditation am Ende. Legt euch ein paar Kastanien unter und legt euch darauf. Rumrollern und Massieren erlaubt! Es macht auch Spaß, mit den Füßen über Kastanien zu laufen.

9. Kastanienkorb

wenn dann 927 Kastanien auf der Wiese verstreut rumliegen eignet sich ein Korb als Ziel: alle werfen in den Korb – wer hat die meisten Treffer?

DSCF6302

10. Waschmittel machen

Wenn ihr euren Korb dann nach Hause tragt, könnt ihr gleich noch Waschmittel machen – ja das geht wirklich! Einfach Kastanien in einem Baumwollbeutel zerstampfen, in Wasser einweichen und den Sud später in die Waschmaschine geben. Das macht mit Kindern irre Spaß. Mit Hammer auf Kastanien einhauen und dann auch noch mit Wasser übergießen ist einfach richtig spannend auch für kleine Kinder. Ich verspreche euch, Waschen macht gleich doppelt so viel Spaß! Eine tolle Anleitung gibt es hier


11. Kastanientiere

Juhu! Wenn ihr dann (so wie wir gerade) immer noch gefühlte 10000 Kastanien im Korb habt, dann setzt euch abends zusammen, nehmt jeder einen Kastanienbohrer und macht einzigartige Figuren aus den Kastanien. Wir stellen sie gern auf unseren Jahreszeitentisch – da lacht uns dann jeden Tag der Herbst an!

Na, habt ihr Lust auf einen Kastanientag bekommen? Ihr werdet merken, die Ideen sprudeln über – schreibt mir, was ihr und eure Kinder so mit Kastanien anstellt! Was macht ihr mit euren
(Homeschool-) Kindern im Herbst?

Auf in die Herbstsonne! Genießt die letzten warmen Strahlen!

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.