Die besten Stillkissen für Zwillinge aus Tests & Erfahrungen

Die besten Stillkissen für Zwillinge aus Tests & Erfahrungen

Die Stillzeit ist die schönste Zeit direkt nach der Schwangerschaft. Damit Mutter und Kind sie in Ruhe genießen können, darf ein Kissen zum Stillen nicht fehlen. Allerdings sind die meisten Stillkissen auf dem Markt auf ein einzelnes Baby ausgelegt. Das stellt angehende Mütter von Zwillingen immer wieder vor eine Herausforderung: Schließlich möchten die beiden Babys gemeinsam trinken und die Nähe zu ihrer Mama genießen. Dieses Grundbedürfnis ist für die Kleinen essenziell – was die Investition in ein Stillkissen für Zwillinge umso wichtiger macht.

 

Was unterscheidet ein Zwillingsstillkissen von einem Stillkissen?

Grundsätzlich gibt es kaum einen Unterschied zwischen einem regulären Stillkissen und einem Stillkissen für Zwillinge. In seiner Funktion und den gebotenen Möglichkeiten sind beide Kissen identisch. Der wichtigste Unterschied ist jedoch, dass das normale Stillkissen auf einen einzelnen Säugling ausgelegt ist. Das bedeutet, es ist einfach zu kurz und zu schmal, um zwei Babys sicher und bequem darauf zu platzieren. Das ist auch der Grund, weshalb ein spezielles Zwillingsstillkissen für die Mütter von Zwillingen von Vorteil ist.

 

Welche Arten von Zwillingsstillkissen gibt es überhaupt?

Die Auswahl unter den Stillkissen für Zwillinge ist deutlich überschaubarer als für normale Stillkissen. Dennoch gibt es zwei Varianten, die infrage kommen. Welche davon die beste ist, hängt stark von den eigenen Vorlieben und denen der Zwillinge ab.

 

Das amerikanische Stillkissen für Zwillinge

Das amerikanische Stillkissen eignet sich für alle Mütter, die gerne im Sitzen stillen. Es ist optimal für eine modifizierte Wiegehaltung geeignet und leicht zu handhaben. Praktisch ist zudem, dass das Kissen deutlich besser stützt als die klassischen Modelle.

Das amerikanische Zwillingsstillkissen wird unter der Brust an den Körper geschnallt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass sich die Höhe jederzeit problemlos anpassen lässt. Die Bewegungsfreiheit bleibt dabei durchweg erhalten. Da die Kissen fast immer kleiner und leichter ausfallen, sind sie ideal für Reisen oder längere Ausflüge geeignet.

 

Das klassische Stillkissen für Zwillinge

Das klassische Stillkissen ist wurstförmig und vielseitig einsetzbar. Es bietet die gewünschte Unterstützung der Stillposition ebenso wie einen ausreichenden Halt beim Sitzen lernen. Selbst während der Schwangerschaft ist es der ideale Begleiter – nämlich als Seitenschläferkissen.

Tatsächlich ist die Auswahl unter den klassischen Varianten enorm groß. Das liegt daran, dass sie dem Standard normaler Stillkissen entsprechen und lediglich eine andere Größe vorweisen. Der klare Vorteil an diesen Modellen ist, dass sie in unterschiedlichen Formen mit verschiedenen Füllmaterialien und Bezugsstoffen punkten.

Wichtig: Damit sich das klassische Stillkissen für Zwillinge eignet, muss es lang und dick genug sein. Nur so lassen sich die Babys auf Brusthöhe anbringen. Da dieser Aspekt nicht auf alle erhältlichen Kissen zutrifft, sollte darauf der Fokus bei der Auswahl liegen.

>> Auch interessant: Hier findet ihr alles über Babymassagen

 

Das sind die besten Stillkissen für Zwillinge

Zwillingsstillkissen gibt es in unterschiedlichen Formen, Farben und Modellen. Jedes von ihnen sollte durch seine hochwertige Qualität punkten und auch durch seine Handhabung überzeugen. Da diese Kissen zahlreiche Funktionen erfüllen, lohnt es sich, in den Kauf ein wenig Zeit zu investieren. Die folgenden Modelle gehören zu den beliebtesten Stillkissen für Zwillinge.

 

Das Zwillingsstillkissen mit Köpfchen von ZB

Das Stillkissen für Zwillinge von ZB fällt bereits durch seine außergewöhnliche Form ins Auge. Es gehört ohne Frage zu den Luxus-Modellen und punktet durch seine hohe Qualität. In ihm genießt jedes Baby den Komfort eines eigenen Stillkissens, da sich mittig ein Mittelsteg befindet. Dank ihm ist es möglich, das Kissen für verschiedene Funktionen zu nutzen: zum Stillen, zum Sitzen lernen oder als feste Unterlage beim Spielen. Zudem verfügt es über zwei flexible Kopfkissen, was dem Kopf der Kleinsten einen optimalen Halt bietet.

Zusätzlich verfügt das Modell von ZB über einen abnehmbaren Bezug mit einer Sommer- und einer Winter-Seite. Dadurch lässt es sich problemlos das ganze Jahr über nutzen.

 

CorpoMED Zwillings-Stillkissen

Das Zwillingsstillkissen von CropoMED hat die Form eines klassischen Stillkissens. Dank seiner ausladenden Maße eignet es sich jedoch bestens dazu, ein oder zwei Kinder zu stillen. Gefüllt ist es mit einer weichen Mikroperlen-Füllung, die sowohl den Kindern als auch der Mutter einen hervorragenden Komfort bietet. Sein Äußeres ziert ein bunter, kindgerecht gestalteter Bezug, der sich bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen lässt.

 

Das Zwillingskissen von Mimuselina

Das Stillkissen für Zwillinge von Mimuselina hat die ideale Form und Größe. Mit ihm lassen sich Zwillinge sicher und bequem Stillen. Die Schaumstofffüllung verleiht dem Stillkissen eine ergonomische Form, bietet jedoch gleichzeitig eine integrierte Lendenwirbelstütze. Diese Eigenschaften stellen eine spürbare Entlastung für den Körper dar und helfen dabei, Rückenschmerzen zu verhindern. Zudem lässt sich das Zwillingsstillkissen problemlos in seiner Höhe verstellen, da die angebrachten Clips für eine einfache Verstellbarkeit sorgen.

Tipps zum Stillen: Was neue Mütter wissen müssen

Das Stillkissen für Zwillinge: Darum lohnt es sich

 

  • Diese speziellen Stillkissen sind darauf ausgelegt, das Stillen von Zwillingen einfacher und bequemer zu machen. Davon profitieren nicht nur die Mütter, sondern auch die Kinder.
  • Das Kissen stützt die Arme, während beide Babys die Zeit der Nähe genießen.
  • Neben der klassischen Sitzposition kommt das Stillkissen für unterschiedliche Positionen infrage: beispielsweise in der Wiege oder in der Seitenlage.
  • Besonders wichtig ist jedoch, dass das Stillkissen den Rücken schützt. Ohne ein solches Kissen passiert es allzu oft, dass man sich beim Stillen zu weit nach vorne beugt. Was anfänglich kein Problem ist, kann schnell in schmerzenden Rückenmuskeln enden.

 

Darauf sollte man beim Kauf achten

Wer ein Stillkissen für Zwillinge kaufen möchte, findet online die verschiedensten Angebote. Das macht die Entscheidung nicht immer leicht. Selbstverständlich spielt auch der Preis bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Dennoch gibt es einige Aspekte, die es beim Kauf unbedingt zu berücksichtigen gilt:

 

  • Material: Das Material sollte hochwertig sein und ohne Chemikalien auskommen. Der Grund dafür ist, dass die empfindliche Baby-Haut damit regelmäßig in Berührung kommt. Das macht den Verzicht auf Chemikalien oder anderen schädlichen Substanzen umso wichtiger.
  • Füllung: Womit das Stillkissen für Zwillinge gefüllt ist, kann je nach Modell variieren. Manche Hersteller setzen auf kleine Styroporkugeln, andere Produzenten entscheiden sich für eine festere Füllung. Worauf die Wahl fällt, ist letztlich eine Frage des eigenen Geschmacks
  • Reinigung: Ein Stillkissen ist tagtäglich mehrfach im Einsatz. Deshalb ist es sinnvoll, mehrere Bezüge für das Kissen zur Hand zu haben. Außerdem sollten die Bezüge in der Waschmaschine bei höheren Temperaturen waschbar sein. Andernfalls ist es schwierig, Milchflecken zu beseitigen. Gleichzeitig haben die wenigsten Eltern die Zeit dazu, Wäsche von Hand zu waschen.