Die besten Kinderwiegen für einen gesegneten Schlaf

Wenn Ihr Euch für Kinderwiegen, deren Vorteile, sowie auch für Ideen für den Bau einer eigenen Wiege interessiert, seid Ihr hier genau richtig. In diesem Beitrag erklären Wir Euch die wichtigsten Dinge rund um Kinderwiegen und bieten Euch somit eine gute Grundlage, um vernünftige Kaufentscheidungen treffen zu können.

Wir zeigen Euch auch, welche Kinderwiegen wir Euch besonders empfehlen können.

Im Folgenden gehen Wir zunächst genauer auf einzelne, wichtige Kriterien ein und wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

Für Eilige: Diese Kinderwiegen empfehlen wir

Beste freistehende Kinderwiege
  • Natürlicher Weidenkorb, komplett ausgestattet mit Matratze, gepolstertem Einsatz, Bettdecke, Ledertragegriffen und Schaukelständer
Unser Gesamt-Sieger
  • DAS KOMPLETTWIEGENSET besteht aus der Babywiege, einem Wiegenset (Kopfkissen und Zudecke) mit Kindersteppbett, der Matratze, dem Nestchen, dem Himmel...
Bestes Kinderwiege mit Himmel
  • Leichter Aufbau, kein komplizierter Aufbau – wie bei anderen Marken

Kinderwiegen – Schaukelt Eure Kinder in den Schlaf

Kinderwiegen sind schon lange bei Eltern sowie auch Großeltern sehr beliebt, denn die meisten Babys lieben es, in den Schlaf geschaukelt zu werden. Kinderwiegen, oder auch Babywiegen, haben einen Grundunterschied zu normalen Babybetten und auch zu Stubenwagen. In einer Variante ist das Bett in das Grundgerüst der Wiege eingehangen, somit schaukelt nur das Bettchen selbst. In der anderen Variante steht die ganze Wiege auf Kufen wie bei einem Schaukelstuhl. In diesem Fall schaukelt die ganze Kinderwiege.

In jedem Fall hilft die Schaukelbewegung der Wiege dem Baby, leichter in den Schlaf zu finden, da sich das Schaukeln für die Babys ähnlich anfühlt wie das Schaukeln im Mutterleib. Ihr könnt Euer Kind beruhigt in sein Bettchen legen, es wiegen, solange es mag und habt trotzdem die Hände frei für andere Alltagsaktivitäten wie die Essenszubereitung oder das Zusammenlegen der Wäsche. Durch die Mobilität der Wiege hat das Hin- und Herrennen zwischen Kinderzimmer und den anderen Räumen Eures Zuhause endlich ein Ende.

Euer Kind liegt wohlbehalten und beschützt im Bett und ist trotzdem immer mittendrin. Eine Babywiege verhilft also zu einem entspannteren Alltagsleben, aber auch Eure Nächte werden angenehm ruhig sein. Durch den ruhigen Schlaf des Kindes könnt Ihr Euch besser Auszeiten gönnen, vor allem mit einer automatischen Kinderwiege wie hier:

Die meisten Wiegen bestehen komplett aus Holz, manche aus MDF-Platten, andere aus Massivholz. Einige Betten bestehen allerdings aus Plastik und werden nur auf einem Holzgestell festgemacht. Durch den schnellen und einfachen Auf- und Abbau eignet sich Die Plastik-Variante eventuell auch für größere Reisen. Welche Version für Euch und Euer Kind am Besten passt, ist jedoch individuell zu bestimmen.

Kinderwiege, Babywiege oder Stubenwagen – Wo liegt der Unterschied?

Kinder- bzw. Babywiegen und Stubenwagen zu unterscheiden, ist ziemlich einfach. Der Unterschied zwischen einer Kinderwiege und einer Babywiege liegt tatsächlich nur in der Bezeichnung. Mit beiden Begriffen ist ein Bett für Babys gemeint, welches schaukeln kann. Ein Stubenwagen wiederum ist ein Bett, welches fest steht. In einem Stubenwagen kann ein Baby also nicht komfortabel geschaukelt werden.

Eines können Kinderwiegen, Babywiegen sowie auch Stubenwagen allerdings gemeinsam haben. Alle diese Produkte sind auch mit Rollen bzw. Rädern zu haben. Diese Funktion ist sehr angenehm, da Ihr das Kind innerhalb der Wohnung wie in einem Kinderwagen mit Euch führen könnt. Somit kann auch jedes Mutter- und Vaterherz beruhigt sein, denn das Baby muss nicht mehr alleine im Kinderzimmer bleiben.

Kinderwiege – Hier ohne Versandkosten bestellbar

Die Vorteile der Kinderwiege

Da wir Euch nun schon ein bisschen mehr über Babywiegen erzählt haben, haben Wir Euch hier nun einmal Stichpunktartig aufgelistet, welche Vorteile eine Kinderwiege mit sich bringt.

    • nicht nur Schlafplatz für Euer Kind, sondern auch hübsches Deko-Element im Wohn- oder Schlafraum
    • (in den meisten Fällen) beweglich; das Kind muss nicht alleine in einem Raum bleiben
    • angenehme Schaukelbewegung; das Baby findet leichter in den Schlaf
    • hat eine beruhigende Wirkung auf das Kind; Schaukelbewegungen ähnlich wie im Mutterleib

Hängewiege kaufen

In den Weiten des Internets findet sich eine Fülle an Babywiegen. Um die für Euch und euer Kind richtige Wiege zu finden, bedarf es einiger Fragen, die Ihr Euch vor dem Kauf stellen solltet. Zu Anfang ist es sinnvoll, sich zu überlegen, wie viel Geld Ihr für eine Wiege auslegen möchtet. Wie bei den meisten Kindersachen, sind auch hier die Preise breit gefächert.

kinderwiege neben bett
Wer hat hier eigentlich den schöneren Himmel – Kinderwiege bzw. Babywiege oder Eltern-Bett?

Weiterhin stellt sich dann auch die Frage nach dem Design, denn so eine Kinderwiege ist nicht nur ein nützlicher Gebrauchsgegenstand, sondern auch hübsch anzusehen und somit ein tolles Dekorationselement für Euer Zuhause. Eine weitere Frage, die ihr Euch stellen könnt, ist, ob Ihr einen festen Platz für die Kinderwiege habt, oder ob Ihr Euch lieber ein Modell zulegt, welches sich platzsparender unterbringen lässt. Bei der weiteren Suche werdet Ihr auch zwischen verschiedenen Extras und Funktionen wählen können.

Ein schönes Beispiel für eine Holzwiege im Komplett-Set ist die Kinderwiege von Roba. Dieses hübsche Schaukelbettchen kommt mit allem, was zu einer Kinderwiege dazugehört. Die Wiege wird mit Matratze, Nestchen, Kopfkissen und Decke geliefert. Sie hat einen hübschen Betthimmel und auch Rollen an den Füßen, damit Ihr Eure Kinder immer bequem in jeden Raum mitnehmen könnt. Eine weiteres Extra der Roba Kinderwiege ist die Feststellfunktion des Bettchens sowie der Rollen.

Damit kann die ganze Wiege risikofrei festgestellt werden und ist somit sicherer, wenn zum Beispiel ältere Geschwister oder Haustiere in der Nähe des Bettchens toben. Die beruhigende Wirkung des Schaukelns, die sichere Feststellfunktion, aber auch die Nähe zu Euch, kommen nicht nur der Gesundheit Eures Babys zugute, auch schont es Eure Nerven. Schließlich heißt es nicht umsonst: Zufriedenes Baby, zufriedene Eltern.

Für die handwerklich sehr Begabten unter Euch, ist die Roba Kinderwiege auch ein schönes Beispiel, um eine Kinderwiege selber nachzubauen. Das Design ist sehr ansprechend und doch schlicht gehalten, was es somit einfacher macht, diese hübsche Wiege nachzubauen. Womit wir auch schon beim nächsten und aufwendigsten Punkt angelangt sind.

Kinderwiegen aus Holz selber bauen

Neben den zahlreichen Kaufangeboten, die Ihr im Internet zum Thema Kinderwiege finden könnt, bietet es sich auch an, ein Schaukelbettchen oder einen Stubenwagen selber zu bauen. Vielleicht seid Ihr sogar kreativ und geschickt genug, um solch eine Wiege ohne vorgegebene Anleitung selber zu bauen. Falls Euch aber die Ideen oder die Inspirationen fehlen, ist das auch nicht schlimm, denn es gibt ausreichend Seiten im Internet, die einen Bauplan oder eine Bauanleitung für solch eine Wiege zur Verfügung stellen.

TOP Kinderwiege – Unser Preis-Leistungs-Sieger

Als Erstes solltet Ihr Euch also solch eine Anleitung heraus suchen oder ihr erstellt euch selber einen akkuraten Bauplan. Danach solltet Ihr Euch fragen, was Ihr alles benötigt, um eine hübsche und vor allem sichere Kinderwiege zu bauen. Schließlich soll Euer Kind nicht nur schön sondern auch sicher und behütet in der Wiege untergebracht sein. Wir würden Euch Holz als geeignetes Baumaterial empfehlen.

Zudem benötigt Ihr natürlich noch eine Babymatratze und Stoff für den Betthimmel und das Kopfkissen sowie die Decke. Wenn Ihr mit Holz als Grundstoff arbeitet, habt Ihr außerdem den Vorteil, dass Ihr mit Schrauben sowie auch mit Holzleim arbeiten könnt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann selbstverständlich auch beide Werkstoffe in Kombination benutzen. Bei der Auswahl des Stoffes ist es wichtig, darauf zu achten, dass dieser schadstoffgesprüft ist und somit keine Gefahr für Euer Kind darstellt.

Übrigens: Hier haben wir weitere Hilfen für mehr Sicherheit mit euren Kindern für euch zusammengestellt.

Fazit Zu Kinderwiegen – Das Ist Unser Preis-Leistungs-Sieger

Bis jetzt habt Ihr Euch wahrscheinlich nur für Wiegen interessiert, aber jetzt könnt Ihr Euch sicher sein, dass Euch und Eurem Kind eine Wiege einen großen Teil des Alltagslebens erleichtert. Durch die Mobilität müsst Ihr Euer Baby nicht mehr alleine lassen und habt trotzdem die Hände frei für die restlichen Dinge des Alltags. Durch das Schaukeln kommt nicht nur Euer Baby leichter zur Ruhe, auch Ihr als Eltern könnt Euch Euren wohlverdienten Schlaf holen und den Alltag entspannter verleben.

Beste freistehende Kinderwiege

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis aller

Bestes Kinderwiege mit Himmel

 

Mehr zum Thema

Lernspielzeug für Bewegung & Motorik

Komfort & Sicherheit

In der Spiele-Ecke